Gewinne eine X-Mas-Box mit tollen veganen Produkten

Gewinne eine vegane X-Mas-Box

Heute entzünden wir das vierte Lichtlein für dich

Nachdem das Gewinnspiel unserer ersten Advents-Box so ein Erfolg war legen wir heute mit unserer X-Mas-Box nochmal eine Schippe drauf! Denn hey… es ist schließlich Weihnachten – oder?

Aber erst einmal möchten wir dir und deiner Familie frohe Weihnachten wünschen und senden dir herzliche Grüße von Mallorca aus der Villa Vegana!!!
Wir waren ja schon im April letztes Jahr bei Miri und Jens zu Gast und was wir dort alles erlebt haben kannst du hier lesen:

War das Christkind schon bei dir zu Gast oder wartest du noch auf sein Eintreffen?

Jetzt geht es aber ans Eingemachte…
Der Gewinner unserer Verlosung darf sich auf diesen Inhalt freuen:

– 1x Sonnenblumen Hack und 1x Sonnenblumen Chili Sin Carne von der Sunflower Family
– 1x Kurkuma und 1x Cylon Zimt von azafran
– 1 i+m Duschgel in der Tierrechte Edition
– 1 Bleistift von plastikfreiin100tagen
– 1 Tafel Dark & Cranberry Schokolade von Casa Kakau
– 1 Moringa Vital Drink von Estancia Verde
– 3 Mini Power Riegel von lycka
– 3 nucao Riegel (Haselnuss, Berberitzen-Beere, Espresso)
– 1 Gläschen Apfel-Vonig „Lebkuchen“ von vegablum

Was du tun musst um die X-Mas-Box zu gewinnen?

Kommentiere unter diesem Post wie du in diesem Jahr die Feiertage verbringst. Geht es bei dir eher traditionell zu? Eher unkonventionell? Oder feierst du gar nicht – so wie wir?

Um teilzunehmen musst du volljährig sein und deinen Wohnsitz in Deutschland haben. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen findest du hier. Das Gewinnspiel endet am Freitag den 29.12.2017 um 12:00. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ausgewählt und von uns per eMail benachrichtigt.
ACHTUNG! Das Paket wird erst im neuen Jahr, ab dem 11.01.2018, versendet!

Wir wünschen dir viel Glück! 🍀 🍀 🍀

Was gibt es beim nächsten Mal zu gewinnen?

Mit den Weihnachtsfeiertagen enden auch unsere Gewinnspiele. Aber keine Angst… nur vorübergehend! Im neuen Jahr wird es 1x im Monat ein Gewinnspiel geben. An jedem 2. Sonntag im Monat kannst du dabei sein. Wenn du das nicht verpassen möchtest solltest du dich auf jeden Fall noch schnell hier unten im Newsletter eintragen!

Verpasse kein Gewinnspiel mehr!

Trage dich jetzt in unsere Liste ein und du wirst benachrichtigt wenn ein neues Gewinnspiel startet.

* indicates required
43 Kommentare
  • diealex
    Veröffentlicht 01:05h, 24 Dezember Antworten

    Hallo,
    wir feiern dieses Jahr (zum ersten Mal) bei meinem Schwager. Allerdings den runden Geburtstag meiner Schwiegermutter. Ein traditionelles Weihnachtsfest wird es wohl eher nicht, aber ein nettes Beisammensein im engsten familiären Kreis.
    Viele Grüße und schöne Feiertage,
    die Alex

  • Valeska-Mayumi
    Veröffentlicht 06:24h, 24 Dezember Antworten

    hallo Ihr lieber Insel-Hasen,
    ich bin auch kein Weihnachtsmensch, aber ich glaube an etwas Göttliches, dass uns diese Zeit schenkt um inne zu halten und gemeinsame Zeit zu verbringen. Ich meditiere geute mit meinen Yogis und bin mit meiner lieben Tochter zusammen. Dadurch dass ich faste, bekoche ich nur sie mit Rotkohl, Kartoffeln und Bratapfel mit Zimt, und lasse noch im abkaufenden Jahr viel Ballast los. Ich umarme Euch und freu mich auf 2018, Eure Val

  • Katharina Behr
    Veröffentlicht 07:38h, 24 Dezember Antworten

    Obwohl sich 2017 meine Eltern getrennt haben und sie sich eigentlich nicht gut verstehen kommen sie heute beide an Heiligabend zu uns – ihren Enkeln zu liebe!
    Das ist das größte Weihnachtsgeschenk für uns!

    Außerdem kommen noch die Urgroßeltern – was mit 91 Jahren auch nicht selbstverständlich ist!

    Es wird also ein Weihnachtsfest mit Familie – das so wahrscheinlich nicht mehr statt finden kann.
    Also genießen wir es nochmal so richtig!

  • Brigitte Niedernhuber
    Veröffentlicht 08:52h, 24 Dezember Antworten

    Bei uns ist es heuer ganz entspannt, denn meine Schwester ist mit kochen dran, für die ganze Familie. Der Weihnachtsbaum ist schon seit 2 Tagen fertig geschmückt und alle Geschenke liegen parat unterm Baum. Weihnachten kann kommen.

  • Anne Lichtwark
    Veröffentlicht 09:02h, 24 Dezember Antworten

    Ich arbeite in einer außerklinischen Intensivpflege und habe in diesem Jahr heute und an den Weihnachtsfeiertagen Spätdienst.
    Eigentlich bin ich darüber auch nicht traurig, da ich um die schrecklichen antiveganen ubd stumpfpolitischen Diskussionen bei der Familie „drumherum“ komme.
    Und zu Silvester habe ich frei bekommen. Ich habe seit August einen Galgo aus dem Tierschutz adoptiert und weiß nicht, wie er auf die Böller und Raketen reagiert.
    Das wird ein genütlicher Abend mit Freunden, meiner Schwester und 4 Hunden.
    Wir essen vegan und können ganz wir selbst sein ohne kommerziellen Trubel <3

  • Carina Steioff
    Veröffentlicht 09:03h, 24 Dezember Antworten

    Ich verbringe Weihnachten dieses Jahr ganz gemütlich mit meiner Familie. Wir fahren nachher zu meinen Eltern und essen dort gemeinsam mit meinen Brüdern und den Kindern.

  • Christiane Gericke
    Veröffentlicht 09:15h, 24 Dezember Antworten

    Ich werde das Weihnachtsfest mit meinen vier Kindern, sowie mit meinem ersten Enkelkind feiern

  • Amrei Werz
    Veröffentlicht 09:17h, 24 Dezember Antworten

    Wir feiern mit der Familie. Heute besuchen wir den Bruder meines Freundes und morgen gehen wir zu meinen Eltern

  • Kreszentia Kern
    Veröffentlicht 09:17h, 24 Dezember Antworten

    Auch wir wünschen euch frohe Weihnachten liebe Silke, lieber Achim!
    Wir starten Weihnachten als Familie mit einem schönen Sonntagsfrühstück😋🍳
    Danach schauen wir gemütlich zusammen klassische Weihnachtsfilme , bis es dann zum Essen kommt: Bei uns gibt’s immer Raclette!Mhhh..lecker !Danach spiele ich immer auf dem Klavier ein paar Weihnachtslieder und meine Familie singt dazu an unserem Baum🎄
    Dann geht’s auch endlich los:Geschenkkeeee🎁🎁
    Dann sind wir alle glücklich und meine Kinder probieren gleich das neue Spielzeug aus😄
    Eigentlich gehen wir auch immer in die Kirche, aber diese ist leider erst um halb 11, was viel zu spät für meine kleinen wäre..schade aber wir genießen es heute!

    • Our Vegan Life
      Veröffentlicht 13:48h, 12 Januar Antworten

      Liebe Kreszentia,

      ❤️lichen Glückwunsch – Du hast unsere vegane X-Mas Box gewonnen!!! Bitte schau in Dein eMail-Postfach. Wir haben Dir eine Gewinnbenachrichtigung geschickt und benötigen noch Deine Adresse damit wir das Paket nun ganz schnell an Dich versenden können!

  • Sandra Grasmüller
    Veröffentlicht 09:29h, 24 Dezember Antworten

    Ich feiere ganz gemütlich zu Hause mit meinem lieben Teeniesohn. Er kocht mir ein Überraschungsmenue und um Mitternacht gehen wir in die Christmette.

  • Anne Spitzer
    Veröffentlicht 09:34h, 24 Dezember Antworten

    Wir feiern ehr traditionelle Weihnachten, möchte ich behaupten. Wir gehen in die Gemeinde und schauen uns das Weihnachtsprogramm an, dass nicht in jedem Jahr das Krippenspiel sein muss, essen anschließend als Familie ein Weihnachtsmenü, das in diesem Jahr sogar zum ersten man gänzlich vegan ist 🙂 und beschenken einander, nachdem wir uns mit den Köstlichkeiten vollgestopft haben:) Anschließend werden noch Gesellschaftsspiele gespielt und das Zusammensein genoßen:) Liebe Grüße und frohe Weihnachten an euch!

  • Kristin
    Veröffentlicht 09:47h, 24 Dezember Antworten

    Traditionell mit der Familie 🙂

  • Maike Marx
    Veröffentlicht 09:50h, 24 Dezember Antworten

    Bei uns feiern wir bei Freunden in großer Runde, nix Traditionelles

  • Birgit Ebling
    Veröffentlicht 09:55h, 24 Dezember Antworten

    Wir feiern Traditonell Weihnachten.
    Wir gehen nachmittags in die Kirche.
    Danach giebt es die Bescherung.
    Anschliessend giebt es diesmal Gans mit Kloesen und Rotkohl.

  • Ivonn Schlappinger
    Veröffentlicht 10:07h, 24 Dezember Antworten

    Ich Frühstücken mit meinem Freund ausgiebig und dann machen wir uns später mit meinem waschkorb voller bunt verpackter Geschenke auf den Weg zu unseren Familien. Erst zu seinen dann zu meinen. Abends kommen wir für unser eigenes Fest wieder zuhause mit einer heißen Schokolade zusammen und lassen den Tag ruhig gemeinsam ausklingen 🙂

  • Marina
    Veröffentlicht 10:37h, 24 Dezember Antworten

    Wir besuchen Oma und feiern ein recht traditionelles Fest

  • Stefanie da Cunha
    Veröffentlicht 11:05h, 24 Dezember Antworten

    Fröhliche Weihnachten für alle Mitleser!
    Unsere kleine Familie feiert ganz besonnen zu Hause. Unser 1-jähriger Wonneproppen entdeckt die bunte Weihnachtsglitzerwelt mit leuchtenden Augen und meinereine ist wieder schwanger. Das schönste Weihnachtsgeschenk, was überhaupt möglich ist :-)) . Wir zaubern zusammen ein leckeres, veganes Menue und genießen in aller Ruhe. Vom Weihnachtsstreß wollen wir uns in keinem Fall anstecken lassen. Sohnemann spielt mit seinen neuen Autos und seinem ersten Mega-Teddybär, Papa genießt die Zeit mit einem guten Whiskey- ohne Arbeitswahn und Termindruck und Mama gönnt sich ein paar kleine Auszeiten mit Wellness „Marke Eigenbau“ ;-)). Ruhige Weihnachten erfordern heutzutage vielleicht etwas Mut, um sich bewußt zurückzuziehen- aber man wird mit dem Schönsten belohnt, was man schenken kann: liebevolle Gesten, ehrliche Aufmerksamkeit und kostbare ZEIT füreinander. Wir sollten nicht nur an Weihnachten achtsam miteinander und mit uns SELBST umgehen. In diesem Sinne-laßt es Euch gut ergehen und habt Mut alles mal etwas langsamer anzugehent ;-)) ! Die Welt rennt Euch nicht weg- aber die Zeit, die JETZT ist, kommt nie wieder zurück….

  • Anne
    Veröffentlicht 11:29h, 24 Dezember Antworten

    Ich feiere Weihnachten ganz besinnlich. Alles ist fertig, der Besuch kann kommen und wir machen uns einfach eine schöne Zeit. Wenn auch leider der Schnee für die richtig echte Weihnachtsstimmung fehlt…

  • Rita Lorenzen-Bauer
    Veröffentlicht 11:46h, 24 Dezember Antworten

    Mein Mann und ich verbringen diese Weihnachten zu zweit. Wir haben sogar einen kleinen Weihnachtsbaum. Ein paar Geschenke gibt es auch, und wir genießen unser Weihnachtsessen.

  • ulrike schmalz
    Veröffentlicht 12:03h, 24 Dezember Antworten

    Ich feiere gemütlich mit der Familie und gehe zwischendurch arbeiten.

  • Elisabeth
    Veröffentlicht 12:45h, 24 Dezember Antworten

    Wir feiern nicht klassisch Weihnachten. Die Kinder sind längst erwachsen. Sie kommen unsam 1. Weihnachtstag besuchen, wir essen gemütlich zusammen. Quatschen über Gott und die Welt, spielen Brettspiele und lassen den Tag ruhig ausklingen.
    Wir schenken uns zeit.
    Euch Allen wünsche ich geruhsame, schöne Weihnachtstage

  • Alessandra B.
    Veröffentlicht 12:47h, 24 Dezember Antworten

    Mein Sohn im Teenager-Alter und ich werden die Tage sozusagen „abklappern“, d.h. heute bei meiner Schwester und ihrer Familie, morgen Großfamilientreffen mit meiner 94-jährigen Großmutter, übermorgen dann bei meiner anderen Schwester und ihrer Familie. Danach geht es dann auch schon wieder zur Arbeit. Jedes Jahr wieder nehme ich mir vor, es im kommenden Jahr besinnlicher zu machen, ruhiger, so dass auch ich etwas davon habe. Allerdings schätzt mein Sohn diese Familienzusammenkünfte, insofern bleibt das noch ein paar Jahre eher ein Traum 🙂

  • Lena
    Veröffentlicht 13:13h, 24 Dezember Antworten

    Mein Mann und ich sind dieses Jahr zu meinen Eltern gefahren und werden Weihnachten entspannt im Familienkreis verbringen. Am zweiten Feiertag fahren wir zurück und besuchen im Anschluss meine Schwiegereltern. Leider wohnen wir alle so weit in der Bundesrepublik verteilt, dass wir Weihnachten größtenteils auf der Autobahn verbringen 🙁

  • Udl Raths
    Veröffentlicht 13:25h, 24 Dezember Antworten

    Ich feier eher traditionell. Mit Kartoffelsalat ,
    Baum und Kirchgang. Und viel Muße für Schöne Dinge wie Lesen und Musik hören. Mein Sohn und ich bleiben zuhause .Wir haben auch keine Verwandtschaft, zu der wir könnten. Find ich aber herrlich entspannt! Schöne Feiertage! 😊

  • Strokeline
    Veröffentlicht 13:25h, 24 Dezember Antworten

    Nachdem wir bis heute alle flach gelegen haben, beginnt zumindest jetzt – für einen Tag – der besinnliche Teil. Gleich geht’s in die Kirche und dann gibt es Bescherung und ein leckeres Drei-Gang-Menü incl. Prosecco und Rotwein.
    Morgen hat unsere kleine Tochter Geburtstag und dann ist eh schon wieder alles anders 🙂 Aber auch schön!!!

    Frohe Weihnachten

  • Sandra
    Veröffentlicht 14:09h, 24 Dezember Antworten

    Ich verbringe Weihnachten jedes Jahr (außer als ich im Ausland war) ganz traditionell mit meiner Familie. Das gehört bei uns einfach dazu, besonders das tolle Essen, das meine Mutter immer kocht!

  • Michaela Weber
    Veröffentlicht 14:11h, 24 Dezember Antworten

    Bei uns versammelt sich die ganze Familie dieses Jahr.Wirwechseln uns immer ab-wo Weihnachten gefeiert wird.Da mein Mann viele Geschwister hat sind wir immer über 30 Personen.Das Weihnachtsessen bereite ich zusammen mit meinen Schwägerinen zu.Bei uns ist immer laut,fröhlich und ein großes Gewusel.Ein schönes Weihnachtsfest.Die Feiertage werden dann ruhiger und voller Endspannung!
    Schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.
    Liebe Grüße Michaela

  • Twonky
    Veröffentlicht 14:12h, 24 Dezember Antworten

    Frühstücken, Baum aufstellen und schmücken, den Nachbarn etwas vorbeibringen, zwischendruch eine Kleinigkeit es, rausgehen.
    In den Gottesdienst und danach die Bescherung, Zu Essen gibt es verschiedene Köstlichkeiten – von Humus über eingelegtes Gemüse bis zu Artischocken.

  • Jeanette Sauerland
    Veröffentlicht 14:18h, 24 Dezember Antworten

    Ich werde erst in die Kirche gehen und dann zu meiner Oma gehen und Kartoffelsalat essen desweiteren sehe ich mir Weihnachtsfilme an. Die Bescherung wird auch toll die wir mit Champagner erleben werden.

  • Kathy A.
    Veröffentlicht 15:16h, 24 Dezember Antworten

    Wir sind heute zu Hause bei Raclette und Eis als Nachspeise, Bescherung ist schon vorbei. Und jetzt wird bis der Kleine kurz vor dem Einschlafen ist mit den neuen Spielsachen gespielt, das Krippenspiel später angeschaut und dann heißt es ab ins Bett für den Kleinsten und wir Eltern machen es uns noch gemütlich bei einem Weihnachtsfilm.

  • Sabrina R
    Veröffentlicht 16:04h, 24 Dezember Antworten

    Ich feiere klassisch in meiner Heimat mit der gesamten Familie. Wir feiern daheim und es geht eher gemütlich zu. Heute abend werden wir alle in großer Runde Fondue machen und danach dann die Bescherung. Da wir weiße Weihnachten haben wird es auch einen Spaziergang und wahrscheinlich ein bisschen Schlittenfahren geben. Bei uns bleibt der Fernseher an Weihnachten aus.

  • Isabel Vogel
    Veröffentlicht 19:23h, 24 Dezember Antworten

    dieses Jahr ausschliesslich mit der eigenen Familie;

  • Marina Schenkenberger
    Veröffentlicht 22:10h, 24 Dezember Antworten

    Mit mama in veganer Stimmung ..kein Weihnachten mit
    Tierleid 🙂

  • Isa
    Veröffentlicht 23:46h, 24 Dezember Antworten

    Feiere dieses Jahr wieder mit meiner Tochter, Schwiegersohn und meinen 3 Enkeln, zu Hause schön gemütlich.

  • Petra M.
    Veröffentlicht 10:18h, 25 Dezember Antworten

    Bei uns geht es traditionell zu, erst in die Kirche, dann Bescherung. An den Weihnachtstagen feiern wir mit der Familie.

  • milena
    Veröffentlicht 14:57h, 25 Dezember Antworten

    Ganz traditionell verbrachte ich Heiligabend mit meiner Familie beim Festessen,
    die restlichen Tage auf der Couch beim Filmeschauen und lesen 🙂

  • Victoria Hennig
    Veröffentlicht 15:51h, 25 Dezember Antworten

    Ich feiere Weihnachten bei meiner Familie. Ich wünsche euch noch schöne Weihnachtstage 🙂

  • Jentine
    Veröffentlicht 17:39h, 26 Dezember Antworten

    Ich feiere Jeden Tag bei ein anderes Familienmitglied.

  • Steffi
    Veröffentlicht 16:46h, 27 Dezember Antworten

    Wir machen jedes Jahr Familienhopping und sind eigentlich viel unterwegs.Traditionell läuft es eher nicht ab, sondern sehr gemütlich und im Kreise engster Familienmitglieder und Freunde. Nächstes Jahr wird das Weihnachten mal ganz anders gefeiert…dann geht es nach Irland. Ich wünsch euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

  • Corina
    Veröffentlicht 13:22h, 28 Dezember Antworten

    Wir haben die Weihnachtstage gemütlich ohne Stress im Kreise der Familie verbracht. Da durfte mein veganes Panna Cotta und mein veganer Lebkuchen + Apfelkuchen nicht fehlen 😉
    Es war dieses Jahr etwas ganz besonderes, da unser Kleiner (bald 2) das Weihnachtsfest und alles drum herum viel bewusster wahrgenommen hat. Seine strahlenden Augen und seine Freude, als er unseren geschmückten Weihnachtsbaum mit ganz vielen Lichtern gesehen hat, werde ich nie vergessen <3

  • Kirsten M.
    Veröffentlicht 19:57h, 28 Dezember Antworten

    Heligabend haben mein Mann und ich ganz in Ruhe mit unseren zwei Kindetn verbracht. Die anderen beiden Tage waren dann für die „große“ Familie, also für unsere Eltern, Geschwister, Nichten und Neffen, reserviert. Das war wieder sehr trubelig. Jetzt freuen wir uns schon auf ein Silvester mit Freunden 🙂

  • Silke
    Veröffentlicht 12:26h, 29 Dezember Antworten

    Das Gewinnspiel ist BEENDET! Danke an alle die teilgenommen haben. Den Gewinner benachrichtigen wir in Kürze per eMail!

Einen Kommentar schreiben