Vegane Zitronen-Kräuterbutter – Rezept

Mal abgesehen davon ob man Fleischersatz mag oder nicht – aber grillen ohne eine leckere Kräuterbutter ist doch nur halb so schön… oder? Sie passt nicht nur zu Vleisch sondern harmoniert auch wunderbar mit gegrilltem Gemüse oder du genießt sie einfach auf einer guten Scheibe Brot.

Hast du frische Kräuter in deinem Garten oder auf deinem Balkon? Dann ist unsere Zitronen-Kräuterbutter genau das richtige Rezept für dich, denn hier kann dein „Grünzeug“ so richtig glänzen 😀

Zutaten:

Kräuter, 1 Tasse voll
250g Pflanzenmargarine
1 TL Albaöl
3 Zehen Knoblauch
2 TL Salz + Prise grobes Meersalz, Pfeffer, Paprika
10 Tropfen Worcester Sauce
1 1/2 TL Zwiebelgranulat
Abrieb einer Bio-Zitrone + ca. 1 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Lass die Margarine bei Zimmertemperatur einige Zeit weich werden. Verwende eine Kaffeetasse voll mit deinen gewaschenen und fein gehackten Lieblingskräutern. Bei uns sind das: Roter Basilikum, Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Dill, Rosmarin und Minze. Gebe die Kräuter, die Margarine und das Albaöl zusammen in eine Schüssel und vermische alles gut. Den Knoblauch schälen, ganz fein hacken und mit Salz, Meersalz, Pfeffer und Paprika zur Margarine hinzu geben. Mit Worcester Sauce und Zwiebelgranulat abschmecken. Die Zitrone gut abwaschen und mit einer feinen Käsereibe die Schale abreiben. Anschließend die Zitrone auspressen und 1 EL Saft sowie den Abrieb zur Margarinen-Mischung geben und noch einmal alles gut vermengen. Lasse die Margarine dann am besten noch mindestens 1-2 Stunden durchziehen.

Tipps:

Bei der Margarine immer auf die Inhaltsstoffe achten. Es gibt etliche „Pflanzen“-Margarinen die trotzdem noch Milchbestandteile haben – also Obacht 😉
Wir verwenden immer die Margarine von Alsan. Diese gibt es auch in Bio-Qualität!

Das Alba-Öl hat eine feine Butter-Note und sorgt zusätzlich dafür, dass Deine Kräuterbutter schön geschmeidig bleibt.

Zur Butter passt gut ein aromatisiertes Meersalz. Wir haben beispielsweise das Schwarze-Oliven-Meersalz verwendet welches wir von Mallorca aus den Salines de Llevant mitgebracht haben. Das gibt der Butter noch eine ganz besondere Note.

Die Zitronen-Kräuterbutter hält sich, ohne weiteres, für einige Tage im Kühlschrank. So kannst Du sie z.B. gut für die nächste Grill-Party vorbereiten.

Merken

1Comment
  • Nikolai Weidner
    Posted at 12:41h, 21 Juni Antworten

    Ja wie? Vegan und eine KÄSE-Reibe daheim…tztzt 😀
    Klingt einfach und sehr lecker. Da kann das gemeinschaftliche grillen kommen. Am besten natürlich mit warmen, guten Brot dazu.

Post A Comment