veganes Plätzchenrezept mit Möhren und Kokos

Leckere Möhren-Kokos Kekse

Zwei Hasen wie Achim und ich stehen natürlich auf alles was mit Möhrchen zutun hat. Selbst unser Hund Gizmo liebt dieses Gemüse abgöttisch. Möhrchen gehen einfach immer! Sie eignen sich in Keksform auch sehr gut als kleines Geschenk aus der Küche. Besonders zur Osterzeit. Wer braucht schon gefärbte Ostereier wenn es leckere Möhren-Kokos Kekse gibt? Und das Verzieren macht auf jeden Fall genau so viel Spaß wie Eier färben. Blödsinn… es macht viel mehr Spaß weil man zwischendurch so toll naschen kann 😉

Zutaten

Für die Möhren-Kokos Kekse

250g Margarine
200g Zucker
200g Möhrenpüree
1 Prise Salz
Mark einer Vanilleschote
Abrieb einer unbehandelten Zitrone
550g Mehl
3 TL Backpulver
100g Kokosraspel

Für die Verzierung (optional)

150g Puderzucker
4 TL Zitronensaft
4 TL flüssige vegane Lebensmittelfarbe (gelb/orange und grün)

Rezept Möhren-Kokos Kekse

Sonst brauchst du noch

  • Die üblichen Backutensilien
  • Ausstecher – z.B. diese hier* in Möhrenform
  • Squeezerflaschen zum Verzieren – z.B. diese hier*

Zubereitung

Margarine leicht erwärmen und schmelzen. In einer Schüssel zusammen mit dem Zucker schaumig rühren.

Wenn man kein fertiges Möhrenpüree zur Hand hat kann man es ganz einfach herstellen. Dazu 200g geschälte Möhren klein schneiden und ca. 10 Minuten kochen bis sie weich sind. Anschließend mit dem Zauberstab zu Püree verarbeiten.

Möhrenpüree, Vanillemark und Zitronenabrieb zur Margarine/Zucker Mischung geben. Dann Mehl und Backpulver hinein sieben und verrühren. Nun noch die Kokosraspel unterheben.

Teig nochmal ordentlich mit den Händen durchkneten. Anschließend in Frischhaltefolie eingewickelt etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen.

Teig portionsweise ausrollen – am besten so dünn wie möglich. Vorher noch einmal gut durchkneten. Wenn der Teig beim ausrollen Schuppen bildet noch einmal mit etwas Mehl bestäuben.

Kekse ausstechen, auf ein Backblech geben und etwa 12 bis 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die beiden Sorten Zuckerguss vorbereiten. Dazu jeweils 75g Puderzucker mit 2TL Zitronensaft und 2TL Lebensmittelfarbe vermischen und in die Squeezerflaschen geben.

Nachdem die Möhren-Kokos Kekse abgekühlt sind mit dem Zuckerguss verzieren.

Rezept für Karotten-Kokos Plätzchen

Plätzchenrezept mit Möhren und Kokos

Probier doch auch mal das Rezept für unsere süßen Osterhasen.

Bis zum 02.04.2018 kannst du noch dein Glück bei unserem tollen Gewinnspiel versuchen und eine Vegane Ostern Box gewinnen. Mach schnell mit!

Pin mich >>

Falls du dir das Rezept für später speichern möchtest, kannst du es dir bei Pinterest direkt über den „Pin it“ Button merken.

Pinterest Pin_Möhren-Kokos Kekse
Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben