Ach, was wir uns gefreut haben, als wir eine Einladung von Maral von Deutschland is[s]t vegan zum Blogger-Meetup auf der Veganfach in Köln erhielten. Das sollte es also sein. Das allererste Blogger-Meetup in unserer noch jungen Blogger-„Karriere“ – noch dazu auf der allerersten Veganfach, die...

Nach einem Jahr Abstinenz waren wir dieses Jahr wieder auf der Veggieworld in Düsseldorf. Was uns positiv auffiel, war die Location der Messe. Sie findet seit 2015 nicht mehr in den Messehallen, sondern im Gewerbepark „Areal Böhler“ statt. Angeschlossen sind der Heldenmarkt und die Paracelsus-Messe. Der Locationwechsel...

Neulich waren wir in Köln unterwegs und hatten wieder mal Hunger bis unter beide Arme. Also ab zu „Hans im Glück“ im Mediapark. Es ist zwar kein rein veganes Restaurant, hat aber bisher von jedem, mit dem wir gesprochen haben, durchaus positive Kritik zu den...

[vc_row css_animation="" row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" angled_section="no" text_align="left" background_image_as_pattern="without_pattern" css=".vc_custom_1523268214293{margin-bottom: 80px !important;}"][vc_column][vc_column_text]

Nicht der Verzicht von Wurst, Fleisch oder Käse war bei meinem Umstieg auf ein veganes Leben ein Problem für mich. NEIN! Zaziki (bzw. Kräuterquark) war es. Ich hatte da ein echtes Suchtproblem!

Wer als Veganer in Rom unterwegs ist, darf, abgesehen von den ganzen Sehenswürdigkeiten, eins auf gar keinen Fall verpassen: und zwar das Romeow Cat Bistrot. Abseits des gesamten Touri-Reigens gelegen findest du das Romeow in der Via Francesco Negri 15. Auf das Bistrot aufmerksam wurden...

Das écru Art Gallery & Raw Food war unsere erste Anlaufstelle in Rom. Da wir es morgens vor unserer Abreise sehr eilig hatten – und es sogar etwas in Stress ausartete, dass wir noch pünktlich zum Flieger kamen, hatten wir keine Zeit mehr, uns noch...