In meinem Artikel „Wie wir vegan reisen (ab jetzt)“ habe ich dir ja schon erzählt, wie sich unsere Sicht auf das Reisen mit der Zeit verändert hat. Der Start unseres Blogs stellte uns natürlich auch vor eine kleine Herausforderung – nämlich wie man Veganern die „Angst“ nehmen kann, im Urlaub zu „verhungern“, und Reiseziele zu finden, die für uns „Pflanzenfresser“ ein üppiges Tischlein gedeckt haben.

Das Bagel liegt mitten im Herzen von Palma. Es erinnert an ein nostalgisches Kaffeehaus und ist mit Liebe zum Detail und sehr viel Herzblut eingerichtet worden. Das merkt man sofort, wenn man die Location betritt. Egal wo man auch hinschaut, gibt es immer Neues zu...