Vegan in Barcelona

Vegan Tipps für Barcelona

Barcelona – eine der veganfreundlichsten Städte Europas

Gastbeitrag von Linda/”V”eltenbummler: Ich war im Juli 2016 in Barcelona, weil ich neugierig war auf die schöne Stadt. Natürlich auch auf die vielen tollen veganen Essensmöglichkeiten, von denen ich gehört hatte. Ich finde die Kombination toll aus Städtereise und Strand. Aufgrund meiner hellen Haut kann ich nicht lange in die Sonne. Daher fällt ein reiner Strandurlaub für mich „ins Wasser“. Wäre mir ehrlich gesagt auch zu langweilig. Gewohnt habe in einem sehr günstigen zentral gelegenen Airbnb nähe der Promenade La Rambla. Dadurch konnte ich das meiste sehr gut zu Fuß erkunden.

Sehenswertes und vegane Restaurants in Barcelona

In Barcelona gibt es einige schöne Dinge zu sehen. Zum Beispiel die Sagrada Familia und den Park Güell von Barcelonas bekanntestem Architekten Antoni Gaudí.

 

Der Hafen in Barcelona

Der Hafen in Barcelona

 

Der Park Güell in Barcelona entworfen von dem Architekten Antoni Gaudí

Der Park Güell entworfen von dem Architekten Antoni Gaudí

 

Zu Barcelona gehört auch Barceloneta. Eine Halbinsel im Südosten Barcelonas mit einem ca. 1 km langen Sandstrand. Dort gibt es z.B. die Bar Celoneta. Eine rein vegane Tapas- und Sangria-Bar (wo es sogar vegane Gambas gibt!).

Bar Celoneta vegan Barcelona

Leckere vegane Tapas in der Bar Celoneta in Barcelona

 

Die vegane Gastronomie in Barcelona ist wirklich ein Traum. Zu meinen Favoriten gehören außer der Bar Celoneta das Café Santoni . Zwar kein veganes Café, aber es gibt dort vegane „Nutella“-Croissants und weitere Leckereien ohne tierische Zutaten. Die Tapas-Bar El Maderal in der Nähe der Sagrada Familia. Die Cat Bar CAT (rein vegane Bar mit Tapas, Burgern und vielen verschiedenen Biersorten) und die vegane Eisdiele La gelateria del barri.

 

Café Santoni vegan Barcelona

Das Café Santoni in Barcelona bietet einige vegane Alternativen wie z.B. vegane “Nutella” Croissants

 

Tapas-Bar El Maderal vegan Barcelona

Vegan essen in der Tapas-Bar El Maderal, Barcelona

 

Vegane Eisdiele La gelateria del barri vegan Barcelona

Alle Eis Sorten sind vegan in der La gelateria del barri in Barcelona

 

Wer das alles genauer nachlesen und mehr Bilder sehen möchte, kann gerne mal auf meinem Blog vorbeischauen.

Linda vom Blog Veltenbummler

Linda bloggt bei “V”eltenbummler

Ich freue mich sehr, bei Silkes und Achims Round Up zum Thema vegan verreisen mitzumachen. Da darf ich als „V“eltenbummlerin natürlich nicht fehlen.

Mein Name ist Linda. Ich bin 39 Jahre alt und auf meinem Blog „V“eltenbummler – Vegan verreisen berichte ich seit knapp 6 Jahren über meine Reiseerfahrungen als Veganerin. Denn wenn eine Veganerin eine Reise tut, dann kann sie was erzählen. Seit August 2011 lebe ich vegan und seitdem gestalten sich meine Reisevorbereitungen etwas anders, als ich es davor gewohnt war. Denn schließlich „müssen“ nun alle interessanten veganen Cafés, Restaurants usw. mit in die Planung einbezogen werden. Vielleicht finden manche das aufwendig oder anstrengend. Mir macht es allerdings viel Spaß, mir vorher schon online Speisekarten anzuschauen, nach Essensbildern bei Instagram zu suchen und mir vorzustellen, wie die Gerichte wohl schmecken. Und schließlich gehört zum Kennenlernen ferner Länder auch dazu, dass man sich auf die dortige Küche einlässt.

Ich blogge nur so zum Spaß und mache das nicht hauptberuflich. Ich will anderen einfach zeigen, dass man als Veganer trotzdem noch reisen, die Welt entdecken und mit viel Genuss essen kann!

Man findet mich neben Instagram auch auf Facebook, Google+ und Twitter.

Dankeschön liebe Linda…

Für deinen Beitrag zu unserem Round Up der sich nun zu einer richtigen Blog-Serie entwickelt hat! Wir waren noch nicht in Barcelona. Allerdings haben wir jetzt schon von so Vielen gehört, dass man vegan in Barcelona super zurecht kommt. Dein Artikel verleitet geradezu dazu gleich mal ein verlängertes Wochenende dort zu verbringen und die ganzen von dir empfohlenen veganen Locations zu stürmen!

Pin mich!

Falls du dir den Beitrag für später speichern möchtest, kannst du ihn dir bei Pinterest direkt über den „Pin it“ Button merken.

 

Was sind deine Highlights in Barcelona?

Teile sie gerne mit den anderen Lesern und uns und schreib sie in die Kommentare. So können vegane Reisende die den Artikel gerade in Barcelona lesen deine Tipps direkt ausprobieren!

Vegan in Barcelona
Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben